Regierung Dönitz:
Der letzte Akt der
Nazi-Diktatur
Am 8. Mai ist es offiziell: Deutschland ist besiegt. Doch in Flensburg regierte Admiral Dönitz das Dritte Reich weiter.
Jetzt lesen
Zahlreiche Nazi-Großen suchten Zuflucht im Norden.
Unter anderem:
Heinrich Himmler, Reichsführer SS und Polizeichef
Rudolf Höß, Kommandant des KZ Auschwitz
Werner Heyde,
Euthanasiearzt
Mehr erfahren
Im Norden überlebte das Dritte Reich noch zwei Wochen länger. Dann gaben die Nazis die Macht ab. Aber...
Jetzt lesen
"Lokale Eliten haben es geschafft, von Mitte der 1920 Jahre bis in die 1950er Jahre aktiv zu bleiben."
Karen Bruhn, Historikerin
Jetzt lesen
Alte Nazis fühlten sich im Norden also sicher. Mussten sie die Konsequenzen für ihre Verbrechen tragen?
Jetzt lesen
ARTIKEL VON
Karolina Meyer-Schilf
Fotos von imago images / United Archives International / ITAR-TASS / ZUMA/Keystone / Rolf Zöllner / Everett Collection, dpa
Jetzt die ganze Story lesen